Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

USA: Gewerkschaftsrechte eingeschränkt

Von Gastautor | 12. März 2011

Im US-Bundesstaat Wisconsin ist der Weg für ein Gesetz geebnet worden, welches die Rechte der Gewerkschaften im öffentlichen Sektor stark beschränkt. Durch einen Verfahrenstrick konnten die Republikaner ihr Gesetzesvorhaben beschließen. Arbeitnehmervertreter des öffentlichen Dienstes dürfen zwar noch über die Löhne, aber nicht mehr über Renten und weitere Sozialleistungen verhandeln. Wenn Lohnforderungen die Inflationsrate übersteigen, muß es darüber ein Referendum geben.


Stichworte: Gesetz, Gewerkschaft, Rechte, USA

Verwandte Artikel

Thema: KurzNews | Kommentare deaktiviert
Kommentare und Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 233 · today: 2 · last: 3. September 2014

Kommentare sind abgeschalten.