Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

US-Geheimdienste rasant gewachsen

Von Gastautor | 27. Dezember 2010

Anfang voriger Woche veröffentlichte die “Washington Post” einen Artikel über das rasante Wachstum der Inlandsgeheimdienste in den USA seit dem 11. September 2001. Inzwischen haben 4.058 Bundes-, Landes- oder Kommunalorganisationen “Antiterror-Aufgaben”, ein Viertel davon wurde erst nach 2001 gegründet. Staatliche Organe überwachen alle legalen politischen Proteste, egal ob sie Umwelt, Migrantenrechte oder andere Fragen betreffen. Dabei wurde unter der Obama-Regierung damit begonnen, technische Hilfsmittel aus dem Irak- und Afghanistankrieg auf die Überwachung des Inlandes anzuwenden.


Stichworte: Geheimdienst, Regierung, Staat, Überwachung, USA

Verwandte Artikel

Thema: KurzNews | Kommentare deaktiviert
Kommentare und Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 372 · today: 2 · last: 28. Juli 2014

Kommentare sind abgeschalten.