Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

LESETIPP: Von Rente, Demographie und Demagogie

Von Klaus Wallmann sen | 3. September 2010

“Die Politiker meinen, wenn sie die Lüge nur oft genug wiederholen, werden wir anfangen sie zu glauben: Wieder und wieder behaupten sie, die kommende Rentenlücke sei demographisch bedingt, die Deutschen hätten zu wenig Kinder bekommen nach 1963 (‘Pillenknick’) und deshalb hätte man sich mit Rente ab 67, 70 usw. abzufinden. Das ist frech gelogen!” Meint Karl Weiss. ZUM ARTIKEL


Stichworte: Demagogie, Demographie, Lesetipp, Lüge, Rente, Volksverdummung

Verwandte Artikel

Thema: Medien, Politik | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 303 · today: 2 · last: 19. Oktober 2014

Kommentare