Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

NRW: Förderung des Drogenkonsums

Von Gastautor | 4. August 2010

Kaum mehr oder weniger an der Macht, hat die Sozialdemokratie in Person des neuen Landesjustizminister offensichtlich keine anderen Sorgen, als sich um die Förderung des Drogenkonsums zu kümmern. Minister Kutschaty (SPD) hat angekündigt, daß die von der schwarz-gelben Landesregierung rapide gesenkte Grenze für den Eigenverbrauch von Drogen noch in diesem Jahr wieder erhöht wird. Neben all seinen “Begründungen” ist ihm und seinen Kollegen natürlich eines klar: Wer kifft, begehrt zumeist nicht auf.


Stichworte: NRW, Sozialdemokratie, SPD

Verwandte Artikel

Thema: KurzNews | Kommentare deaktiviert
Kommentare und Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 310 · today: 2 · last: 8. November 2014

Kommentare sind abgeschalten.