Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

China: Streiks bei 43 ausländischen Firmen

Von Gastautor | 1. August 2010

Nach Angaben einer japanischen Zeitung gab es seit Mitte Mai in 43 Werken von ausländischen Konzernen in China Streiks. Am meisten betroffen waren japanische Konzerne: 32 der bestreikten Werke gehörten zu japanischen Unternehmen. Betroffen von den Streiks um höhere Löhne waren vor allem Autozulieferer und Elektronikwerke, aber auch Supermärkte. Die Arbeiter der verschiedenen Werke tauschten sich über Mobiltelefon und Internet aus. Die meisten Streiks endeten mit einer deutlichen Lohnerhöhung.


Stichworte: China, Japan, Lohn, Streik

Verwandte Artikel

Thema: StreikNews | Kommentare deaktiviert
Kommentare und Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 623 · today: 2 · last: 22. Oktober 2014

Kommentare sind abgeschalten.