Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

Geheimtreffen mit Medien nach Krisenbeginn

Von Gastautor | 18. April 2010

In einem Beitrag für die “Süddeutsche Zeitung” vom 18. April berichtet Jakob Augstein, Herausgeber der Wochenzeitung “Der Freitag”, über ein Treffen, zu dem Bundeskanzlerin Merkel am 2. Oktober 2008 die Chefredakteure aller großen Zeitungen eingeladen hatte: “Man findet keinen ausführlichen Bericht über dieses Treffen, der veröffentlicht worden wäre und überhaupt nur wenige Erwähnungen in den Archiven, nur hin und wieder einen Nebensatz, eine knappe Bemerkung. An einer Stelle liest man in dürren Worten, worum es an diesem Abend im Kanzleramt ging: Merkel bat die Journalisten, zurückhaltend über die Krise zu berichten und keine Panik zu schüren.”


Stichworte: Demagogie, Manipulation, Medien, Merkel, Presse, Pressefreiheit, Regierung

Verwandte Artikel

Thema: KurzNews | Kommentare deaktiviert
Kommentare und Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 354 · today: 2 · last: 1. Oktober 2014

Kommentare sind abgeschalten.