Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

Das Brüderle wirbt für AKW

Von Gastautor | 4. Januar 2010

Bundeswirtschaftsminister Brüderle (FDP) betätigt sich mit seiner Werbung für die Verlängerung der Laufzeiten von Kernkraftwerken als Lobbyist der Energiemonopole. Er begründet das zwar mit “Ressourcen”, die damit für den Einstieg in das Zeitalter regenerativer Energien bereitgestellt werden könnten, doch wieviel die Energiemonopole von ihren durch die Verlängerung der Laufzeiten erzielten zusätzlichen Profiten dafür abgeben müssen, das ist noch völlig offen. Diesbezüglich verweist der Herr Minister auf den Herbst. Lobbyarbeit macht er aber schon heute. (Berliner Tagesspiegel)


Stichworte: AKW, Brüderle, Energiekonzern, FDP, Profit, Wirtschaftsminister

Verwandte Artikel

Thema: KurzNews | Kommentare deaktiviert
Kommentare und Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 250 · today: 2 · last: 12. August 2014

Kommentare sind abgeschalten.