Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

Oktober: 7.496.951 Leistungsbezieher

Von Klaus Wallmann sen | 1. November 2008

Laut Statistik des Bundesarbeitsamtes (BA) wurden im Oktober 2008 2.996.912 Personen als arbeitslos gezählt. Damit wurde in der Statistik die Vorgabe der Politik für 2008 (unter 3 Millionen statistisch erfasste Arbeitslose) erreicht. Der Plan am Arbeitsmarkt ist somit “übererfüllt” und die “Aktuelle Kamera” läßt grüßen.

Zu den Details:

Auf Seite 44 des BA-Berichts werden 776.736 ALG-I-Empänger angegeben, 4.859.630 ALG-II-Empfänger und 1.860.585 nicht erwerbsfähige Hilfebedürftige (Sozialgeld).
Das ergibt 7.496.951 Leistungsbezieher.

Hinzu kommen nun noch die Kinder von ALG-II-Leistungsbeziehern (sogenannte Aufstocker), die im Leistungsbezug des Kinderzuschlags stehen. Der Kinderzuschlag wird Eltern gewährt, die zwar ihren eigenen Bedarf durch Erwerbseinkommen bestreiten können, aber nicht über ausreichend finanzielle Mittel verfügen, um den Bedarf ihrer Kinder zu decken. Eltern mit geringem Einkommen haben Anspruch auf Kinderzuschlag von bis zu 140 Euro monatlich.

Klaus Wallmann sen.


Stichworte: Arbeitslosenstatistik, Arbeitslosenzahl, Arbeitslosigkeit, Leistungsbezieher, Statistik

Verwandte Artikel

Thema: Politik, Reformen/Agenda | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 267 · today: 2 · last: 18. Juli 2014

Kommentare