Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

Belgien: Panne im AKW Tihange?

Von Klaus Wallmann sen | 20. August 2012

Laut NRW-Umweltminister Remmel (Grüne) tritt aus dem belgischen Atomkraftwerk Tihange, das nur 80 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt ist, seit längerer Teit radioaktives Wasser aus, nachdem zuvor Risse im Reaktor-Block 2 festgestellt wurden. In einer offizielle Anfrage an das Bundesumweltministerium hat Remmel nun um Aufklärung gebeten.


Stichworte: AKW, Atomkraftwerk, Belgien, Sicherheit, Umwelt, Umweltminister, Umweltministerium, Wasser

Verwandte Artikel

Thema: KurzNews | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 237 · today: 2 · last: 21. April 2014

Kommentare