Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

BRD: 2.353 Firmenpleiten im Mai

Von Klaus Wallmann sen | 11. August 2012

Im Vergeich mit dem Vorjahresmonat gingen die Unternehmensinsolvenzen im Mai 2012 um 9,9 Prozent auf 2.353 zurück. Die Zahl der Verbraucherinsolvenzen sank um 10,9 Prozent auf 8.361. Gleichzeitig stiegen die voraussichtlichen offenen Forderungen der Gläubiger auf ca. 3,7 Milliarden Euro (Mai 2011: 3,5 Milliarden Euro).


Stichworte: Insolvenz, Pleite

Verwandte Artikel

Thema: KurzNews | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 147 · today: 2 · last: 19. April 2014

Kommentare