Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

“Der Streik geht weiter – wir werden kämpfen, bis wir unser Recht erhalten!”

Von Gastautor | 25. Juli 2012

Diese Losung stand auf einem riesigen Transparent, mit dem die griechischen Stahlarbeiter am 23. Juli an der Spitze einer Demonstration zum Omoniaplatz im Zentrum von Athen marschierten.


Tausende Menschen beteiligten sich an dieser Solidaritätsdemo. Die Demonstranten verurteilten den brutalen Angriffen der MAT-Sondereinheiten der Polizei. In Aspropirgos begleiteten diese am Dienstag unter großem Protest der Streikenden zwei Lkw mit Ladungen aus der Fabrik zum Hafen. Dazu wurde zeitweise die gesamte Autobahn gesperrt.

In 70 weiteren Städten in Griechenland fanden ebenfalls Demonstrationen statt, deren Teilnehmer sich mit den Stahlarbeitern solidarisierten. Auch weltweit gab es zahlreiche Solidaritätsdemonstration und -kundgebungen. In Melbourne und Sydney (Australien) genauso wie in Pakistan, wo sich unter anderem Beschäftigte der Zuckerindustrie und Bahnarbeiter daran beteiligten, und weiteren Ländern.

In Deutschland machten die Montagsdemonstranten in über 100 Städten die Solidarität zu ihrer Sache und in München, Düsseldorf und Frankfurt/Main gab es Protestkundgebungen vor den griechischen Konsulaten.

Quelle: rf news online, 24.07.2012

Siehe auch: Imperialistische “Troika” droht Griechenland mit Staatsbankrott


Stichworte: Arbeiter, Demo, Demonstration, Griechenland, Polizei, Protest, Solidarität, Stahl, Streik

Verwandte Artikel

Thema: EU, Politik | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 239 · today: 2 · last: 11. April 2014

Kommentare