Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

Frankreich: PSA will weitere 8.000 Arbeitsplätze vernichten

Von Gastautor | 13. Juli 2012

Der französische Autokonzern PSA Peugeot Citroen will zu den bisher angekündigten 6.000 mindestens weitere 8.000 Arbeitsplätze vernichten. Im Werk Aulnay-sous-Bois soll die Fertigung mit heute noch etwa 3.300 Autobauern ab 2014 ganz eingestellt werden. Im Werk in Rennes sollen 1.400 der 5.600 Arbeitsplätze abgebaut werden. Im ganzen Konzern sollen zusätzlich 3.600 Beschäftige in verschiedenen Bereichen ihren Job verlieren. Die Pläne lägen bereits schon lange fest. Das Management wollte aber auf keinen Fall vor den Wahlen damit an die Öffentlichkeit gehen (siehe auch die neue Ausgabe der Wochenzeitung “Rote Fahne” mit einem Hintergrundartikel “Europas Autoproduktion in der Sackgasse”).


Stichworte: Arbeitsplätze, Arbeitsplatzvernichtung, Auto, Automobilindustrie, EU, Frankreich, Konzern

Verwandte Artikel

Thema: KurzNews | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 237 · today: 2 · last: 24. September 2014

Kommentare