Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

Bonn: Hungerlöhne für Reinigungskräfte

Von Klaus Wallmann sen | 11. Juli 2012

DIE LINKE hat Informationen über die Bezahlung von Reinigungskräften in öffentlichen Gebäuden in Bonn veröffentlicht. Dabei gibt es reale Stundenlöhne von 2,79 Euro, weil von den tatsächlichen Arbeitsstunden nur ein geringer Teil bezahlt wird. Schuld an diesen Hungerlöhnen sei nach Auffassung der LINKE die Stadt. Diese gibt eine Reinigungsleistung von 40 Quadratmeter pro Stunde vor. Fachliche Empfehlungen liegen jedoch bei 20 Quadratmetern. Aus dieser Diskrepanz resultiert die enorme Höhe unbezahlter Überstunden.


Stichworte: Arbeit, DIE LINKE, Löhne, Überstunden

Verwandte Artikel

Thema: KurzNews | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 177 · today: 2 · last: 21. Oktober 2014

Kommentare