Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

Grossbritannien modernisiert Atombewaffnung

Von Gastautor | 24. Juni 2012

Die britische Monopolregierung streicht und kürzt beim Volk, will aber mindestens 1 Milliarde Pfund (1,235 Milliarden Euro) in die Modernisierung ihres Nuklearwaffenarsenals investieren. So beabsichtigt Verteidigungsminister Hammond nach einem Bericht von „The Telegraph“ die Bestellung neuer Atomantriebe für die mit Nuklearwaffen (Trident-Raketen mit 12.500 km Reichweite) bestückte Vanguard U-Boot-Flotte. Insgesamt dürften die Kosten für die Modernisierung der U-Boot-Flotte bis zu 20 Milliarden Pfund betragen.


Stichworte: Atomwaffen, Grossbritannien, Rüstung, Verteidigungsminister, Waffen

Verwandte Artikel

Thema: KurzNews | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 155 · today: 2 · last: 17. April 2014

Kommentare