Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

Italien: Streik der Basisgewerkschaften

Von Gastautor | 24. Juni 2012

Für den Freitag hatten in Italien zahlreiche Basisgewerkschaften zum Streik aufberufen, vor allem im öffentlichen Nahverkehr. In Rom stand der Betrieb für 24 Stunden. Es wurde landesweit gegen die Wirtschaftspolitik der Regierung Monti gestreikt, vor allem richtet sich der Protest gegen Aufhebung des Kündigungsschutzes und Einschränkung des Streikrechts. Ausgenommen vom Streik war die Emilia-Romagna wegen der Erdbebenschäden. Die Basisgewerkschaften hatten zu dem Streik aber auch in der Privatindustrie und im öffentlichen Dienst aufgerufen. In Rom und Mailand gab es Demonstrationen.


Stichworte: Demo, Demonstration, Gewerkschaft, Italien, Krise, Krisenlasten, Kündigungsschutz, Nahverkehr, Protest, Regierung, Streik, Streikrecht

Verwandte Artikel

Thema: StreikNews | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 301 · today: 2 · last: 17. April 2014

Kommentare