Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

Schweiz: Streik bei Merck-Serono

Von Gastautor | 22. Juni 2012

Nachdem der Pharmakonzern Merck Serono am Dienstag bestätigt hatte, dass er an den Plänen festhält, den Standort Genf (1.250 Beschäftigte) zu schließen, traten Hunderte Beschäftigte in den Streik. Sie besetzten den Vorplatz der Zentrale und den Haupteingang. Am Mittwoch wurde der Streik fortgesetzt, ein Teil der Streikenden übernachtet in Zelten. Auch heute geht der Streik weiter, auch eine Demonstration ist geplant. Merck will 1.250 Stellen nach Deutschland, China und in die USA verlagern. Schon am 30. Mai haben in Darmstadt rund 1.000 Beschäftigte aus der Schweiz und Deutschland gegen diese Pläne demonstriert.


Stichworte: Demo, Demonstration, Konzern, Pharmamonopole, Schweiz, Streik

Verwandte Artikel

Thema: StreikNews | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 226 · today: 2 · last: 30. Oktober 2014

Kommentare