Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

WikiLeaks: Assange will politisches Asyl in Ecuador

Von Klaus Wallmann sen | 20. Juni 2012

WikiLeaks-Gründer Assange ist in die Londoner Botschaft von Ecuador geflohen, und hat dort – von seinem Heimatland Australien im Stich gelassen – um Asyl gebeten. Sein Ersuchen begründet er mit politischer Verfolgung.


Stichworte: Asyl, Ecuador, London, Wikileaks

Verwandte Artikel

Thema: KurzNews | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 204 · today: 2 · last: 23. Oktober 2014

Kommentare