Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

Peru: Regierung droht demonstrierenden Schwangeren

Von Gastautor | 20. Juni 2012

Seit Monaten blockieren in Cajamarca im Norden Perus die Anwohner das 4,8-Milliarden-Dollar-Projekt des US-Bergabaukonzerns Newmont. Die Anwohner fürchten die Umweltzerstörung durch die Goldmine. In den vergangenen Wochen kam es immer wieder zu heftigen Zusammenstößen mit der Polizei. Bei einer Demonstration am Dienstag lief eine Gruppe von schwangeren Frauen in der ersten Reihe. Ana Jara, Frauenminsterin in der Humala-Regierung, zeigte sich empört und verwies auf das Strafrecht: Wer die Gesundheit des Fötus gefährdet, kann in Peru mit drei Jahren Haft bestraft werden.


Stichworte: Demo, Frauen, Gold, Konzern, Peru, Polizei, Regierung, Umwelt, Umweltzerstörung, USA

Verwandte Artikel

Thema: StreikNews | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 284 · today: 2 · last: 30. Oktober 2014

Kommentare