Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

Selbständiger Streik bei SKF Schweinfurt

Von Gastautor | 19. Juni 2012

In Schweinfurt traten die Arbeiter des Werks 3 geschlossen und zum Teil zusammen mit Angestellten aus Protest gegen die Ankündigung von 400 Entlassungen am Donnerstag für fast vier Stunden in einen selbständigen Streik.

Eine halbe Stunde nach Beginn der Arbeitsniederlegung im Werk 3 stand auch das Werk 2 für rund zweieinhalb Stunden. Geschäftsführer Manfred Neubert musste unter Pfiffen in der überfüllten Kantine Rede und Antwort stehen. Er versuchte die Kollegen mit dem Rückzieher zu “beruhigen”, dass diese Zahl nicht in diesem Jahr, sondern bis 2015 erreicht werden soll – durch freiwillige Abfindungsangebote und Altersteilzeit. Über die lokalen Massenmedien ließ man dann verbreiten, dass es sich um ein “Kommunikationsproblem” gehandelt hätte …


Stichworte: Arbeiter, Entlassung, Kündigung, Streik

Verwandte Artikel

Thema: StreikNews | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 259 · today: 2 · last: 20. November 2014

Kommentare