Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

Bundestag: Das Schweigen der Hammel

Von Klaus Wallmann sen | 16. Juni 2012

Nach einem “Hammelsprung” konstatierte Bundestagspräsidentin Pau gestern die Beschlußunfähigkeit des Bundestags. Nur 211 der 620 “Volksvertreter” waren anwesend, mindestens 310 hätten es aber sein müssen, um die umstrittene Abstimmung über die Einführung der “Herdprämie” durchzuziehen. Während SPD und Grüne das Parlament offensichtlich bewußt boykottierten, befand sich ein großer Teil der “Volksvertreter” aus CDU, CSU und FDP wohl schon im verlängerten Wochenende. Üblicherweise wird dem deutschen Michel ja immer erzählt, was für eine lange Woche bzw. langen Arbeitstag (uff) so ein Parlamentarier doch hat. Der gestrige Tag muß jedoch unter dem Motto “Freitag um eins macht jeder seins – Donnerstags um zehn soll’s auch schon geh’n” gestanden haben. Und das beim ach so wichtigen Unions-Projekt “Betreuungsgeld”.


Stichworte: Betreuungsgeld, Boykott, Bundestag, Parlament, Volksvertreter

Verwandte Artikel

Thema: KurzNews | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 222 · today: 2 · last: 27. März 2014

Kommentare