Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

Syrien: FAZ tanzt aus der Reihe

Von Klaus Wallmann sen | 15. Juni 2012

Aus welchen Gründen auch immer: Die “Frankfurter Allgemeine Zeitung” (FAZ) hat entgegen der üblichen Praxis bürgerlicher Medien mit der Wahrheit operiert. Sie hat die weltweite Darstellung des Massakers in Al Houla bestritten und die syrischen Informationen dazu bestätigt. Trotz der daraufhin erfolgten Angriffe der “Kollegen” bekräftigte die FAZ gestern ihre Darstellung, nach der das Massaker von den “Aufständischen” begangen wurde. ZUM FAZ-ARTIKEL


Stichworte: FAZ, Hetze, Lüge, Massaker, Medien, Politik, Propaganda, Syrien, Zeitung

Verwandte Artikel

Thema: KurzNews | 1 Kommentar »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 338 · today: 2 · last: 17. September 2014

1 Kommentar zu “Syrien: FAZ tanzt aus der Reihe”

  1. Kalle meint:
    16. Juni 2012 um 10:44

    Alle Medien brachten die Meldung, die syrische Regierung habe von Russland Hubschrauber zum Kampf gegen die eigene Bevölkerung erhalten.
    Als dramatische Eskalation wurde dies verhandelt, um die Stimmung für ein “Eingreifen” anzuheizen.
    Jetzt heißt es kleinlaut:
    “Washington – Die USA sind in ihren Anschuldigungen gegenüber Russland wegen mutmaßlicher Waffenlieferungen an Syrien zurückgerudert: Die Kampfhelikopter, deren Überlassung an das Regime in Damaskus Außenministerin Hillary Clinton als dramatische Eskalation des Konflikts bezeichnet habe, seien doch nicht neu. Sie seien lediglich zur Instandsetzung in Russland gewesen, sagte Ministeriumssprecherin Victoria Nuland am Donnerstag in Washington.”
    http://derstandard.at/1339637942033/USA-rudern-zurueck-Doch-keine-neuen-Hubschrauber-aus-Russland-fuer-Assad

Kommentare