Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

Thunfisch vor US-Küste radioaktiv belastet

Von Gastautor | 1. Juni 2012

In Thunfischen vor der US-Küste sind radioaktive Stoffe nachgewiesen worden, die bei der Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima freigesetzt wurden. Die im August 2011 vor der kalifornischen Küste gefangenen Fische seien deutlich stärker mit Cäsium 137 als 2008 gefangene Fische sowie mit Cäsium 134 belastet gewesen, berichten Forscher um Daniel Madigan von der Stanford University.


Stichworte: Fische, Japan, Katastrophe, Umwelt, USA

Verwandte Artikel

Thema: KurzNews | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 168 · today: 2 · last: 18. April 2014

Kommentare