Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

Erneut mit Dioxin belastete Eier entdeckt

Von Gastautor | 23. Mai 2012

In Nordrhein-Westfalen sind erneut mit Giftstoffen belastete Eier in den Handel gelangt. Das berichtet das Bielefelder Westfalen-Blatt (Online-Ausgabe). Nach dem Zeitungsbericht ist der betroffene Legehennenbetrieb im Kreis Borken gesperrt. Es handelt sich um einen mittleren Betrieb mit rund 30.000 Legehennen in Freilandhaltung. Um Ostern war in Stemwede (Kreis Minden-Lübbecke) ein Bio-Geflügelhof gesperrt worden. In den Eiern war eine hohe Belastung mit PCB festgestellt worden.


Stichworte: Dioxin, Handel, Lebensmittel, Nahrung

Verwandte Artikel

Thema: KurzNews | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 154 · today: 2 · last: 24. Juli 2014

Kommentare