Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

Israel: Hungerstreik palästinensischer Häftlinge beendet

Von Klaus Wallmann sen | 15. Mai 2012

1.600 palästinensischer Gefangene in Israel befanden sich am Montag teilweise seit 77 Tagen im Hungerstreik, um bessere Haftbedingungen sowie das Ende der Administrativhaft – unbeschränkte Inhaftierung ohne Anklage und Prozeß – zu erkämpfen. Nach Bemühungen Ägyptens soll sich das israelische Regime nun bereit erklärt haben, die bislang in Einzelhaft gehaltenen Gefangenen in reguläre Zellen zu verlegen, Familienbesuche zuzulassen und die Administrativhaft für ohne Gerichtsurteil einsitzende Gefangene nicht zu verlängern. Die Hungerstreikenden haben diesen Kompromiß laut jüngsten Meldungen akzeptiert und ihren Hungerstreik beendet.


Stichworte: Häftling, Hungerstreik, Israel, Palästina

Verwandte Artikel

Thema: KurzNews | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 256 · today: 2 · last: 7. August 2014

Kommentare