Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

Hochhuth verläßt Akademie der Künste

Von Klaus Wallmann sen | 7. Mai 2012

Rolf Hochhuth tritt aus Protest gegen den Diskussionsverlauf über das Grass-Gedicht “Was gesagt werden muß” aus der Akademie der Künste Berlin aus. Er begründet dies laut “Tagesspiegel” damit, daß es in der Akademie “Antisemiten” gebe: “Ich weigere mich, zwischen Antisemiten zu sitzen”. Die Duskussion um das Gedicht sei eine “einseitige, zugunsten des Irans und der Palästinenser”.


Stichworte: Diskussion, Gedicht, Iran, Israel, Palästina

Verwandte Artikel

Thema: KurzNews | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 194 · today: 2 · last: 1. Oktober 2014

Kommentare