Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

Limbach: Nazis schlagen erneut zu

Von Gastautor | 3. Mai 2012

Am Samstag attackierte ein Rechter in den Abendstunden einen Jugendlichen, da er in diesem einen vermeintlichen Linken wähnte. Er schlug der Person ins Gesicht. Als ein Freund des Geschädigten sich dazwischen stellen wollte, wurde dieser ebenfalls mit einem Schlag ins Gesicht attackiert. Zum Hexenfeuer (30.04.2012) griff ein “Nationaler” einen Alternativen auf einem Fest in Röhrsdorf an. Der Täter schlug brutal auf den Jugendlichen ein. Als weitere rechte Schläger auf das Opfer einprügeln wollten, konnte dieses flüchten. Verständigte Mitglieder des Vereins Soziale und Politische Bildungsvereinigung brachten den Geschädigten in das nächste Krankenhaus, wo eine gebrochene Nase attestiert wurde. Die Operation findet demnächst statt. In beiden Fällen wurde Anzeige gegen die rechten Schläger erstattet.

Die brutalen Übergriffen belegen erneut, dass sich die Lage in Limbach-Oberfrohna nicht entspannt hat und dass die braune Brut den “Kampf um die Straße” aktiv betreibt. Angekündigt wurden die Übergriffe im voraus unter dem Motto, dass ab Mai “aufgeräumt” werde. (Quelle: schwarzerpeter.blogsport.de)


Stichworte: Limbach-Oberfrohna, Nazis

Verwandte Artikel

Thema: KurzNews | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 209 · today: 3 · last: 20. Oktober 2014

Kommentare