Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

Italien: 23 Prozent Mehrwertsteuer

Von Klaus Wallmann sen | 1. Mai 2012

Die italienische Monopolregierung Monti will weitere 4,2 Milliarden Euro “einsparen”. Beauftragt wird damit der sogenannte Sanierungsexperte Enrico Bondi, der bereits dem in die Krise geratenen Lebensmittelkonzern Parmalat half. Die Mehrwertsteuer soll bis zum Jahresende auf 23 Prozent angehoben werden. Die Abwälzung der Krisenlasten auf das Volk geht damit auch in Italien ungebrochen weiter.


Stichworte: EU, Italien, Krise, Krisenlasten, Mehrwertsteuer, Regierung, Sparen

Verwandte Artikel

Thema: KurzNews | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 347 · today: 2 · last: 10. Dezember 2014

Kommentare