Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

Israel: Iran hat uns nie mit “Auslöschung” gedroht

Von Klaus Wallmann sen | 27. April 2012

In einem Interview mit dem Nachrichtensender Al-Jazeera gab der israelische Vizepremier Dan Meridor zu, daß der Iran dem israelischen Staat niemals mit “Auslöschung” gedroht habe. Der Vizepremier reagierte damit auf die Feststellung des Interviewers Teymoor Nabili, daß Ahmadinedschad diesen vielfach kolportierten Satz niemals gesagt hätte.

“They [Iranian leaders] all come basically ideologically, religiously with the statement that Israel is an unnatural creature, it will not survive,” Meridor says. “They didn’t say ‘we’ll wipe it out’, you are right, but ‘it will not survive, it is a cancerous tumour, it should be removed’.”

Übersetzt:

“Sie (die Iranischen Führer) führen immer wieder das ideologische und religiöse Argument an, Israel wäre eine unnatürliche Schöpfung, welche nicht überleben werde”, sagte Meridor. “Sie haben niemals gesagt ‘wir werden es auslöschen’, da haben Sie recht – aber, dass es nicht überleben würde, ein Krebstumor sei, welches beseitigt werden müsse.”

Diese erfreuliche Aussage steht im krassen Gegensatz zu den diesbezüglichen Äußerungen anderer israelischen Politiker. Und das obwohl auch der Vizepremier, der zugleich Geheimdienstminister und Minister für Atomenergie ist, sich daran vorbeimogelt, daß Ahmadinedschad eben nicht “Israel”, sondern “this regime occupying Jerusalem” (das Regime, das Jerusalem besetzt hält) klar und deutlich beim Namen nannte.

Ob diese dennoch klare Aussage nach Jahren US-amerikanischer und israelischer Demagogie dazu geeignet ist, diese geliebte Lüge endlich aus den bürgerlichen Medien zu verbannen, werden wir wohl noch abwarten müssen. Ist diese Lüge doch ein zu wichtiger Baustein der gegen den Iran gerichteten Kriegshetze. Für die in Deutschland herrschende Klasse und ihre Medien hat dies die Kampagne gegen Günter Grass jüngst wieder eindrucksvoll bewiesen.

Klaus Wallmann sen.


Stichworte: Ahmadinedschad, Demagogie, Deutschland, Geheimdienst, Hetze, Interview, Iran, Israel, Kampagne, Krieg, Lüge, Medien, Staat, USA

Verwandte Artikel

Thema: Medien, Politik | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 1094 · today: 2 · last: 20. April 2014

Kommentare