Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

EU: Israel soll Anerkennung illegaler Siedlungen widerrufen

Von Klaus Wallmann sen | 27. April 2012

Die EU-Außenbeauftragte Ashton hat Israel aufgefordert, die Anerkennung der drei in den 1990er Jahren illegal errichteten Siedlungen Sansana, Rechelim und Bruchin im Westjordanland rückgängig zu machen. Ashton erklärte, sie sei “extrem besorgt”, und erinnerte daran, daß die EU Israel bereits mehrfach aufgefordert habe, seine völkerrechtswidrigen Siedlungsaktivitäten zu beenden. Kritik kam auch von UN-Generalsekretär Ban Ki Moon.


Stichworte: EU, Israel, Palästina, Recht, Völkerrecht

Verwandte Artikel

Thema: KurzNews | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 173 · today: 2 · last: 21. Oktober 2014

Kommentare