Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

Serbien: Proteste im Gesundheitswesen

Von Gastautor | 22. April 2012

Rund 1.000 Beschäftigte im serbischen Gesundheitswesen protestierten am Mittwoch in Belgrad und forderten eine Lohnerhöhung, statt einer drohenden Lohnkürzung. Sie buhten den Gesundheitsminister aus und nannten ihn einen Dieb. Am Dienstag hatten bereits Ärzte und Apotheker gestreikt gegen Pläne, durch Änderungen in den Berechnungskennzahlen die Einkommen im Gesundheitswesen zu beschneiden.


Stichworte: Ärzte, Gesundheit, Gesundheitswesen, Kürzung, Lohn, Lohnerhöhung, Proteste, Serbien, Streik

Verwandte Artikel

Thema: StreikNews | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 461 · today: 2 · last: 31. Oktober 2014

Kommentare