Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

Polen: Keine Zusammenarbeit mit INDECT

Von Gastautor | 15. April 2012

Die polnische Polizei hat die Zusammenarbeit mit dem EU-Überwachungsprogramm Indect beendet, weil es “zu einer totalen Überwachung führe”. Das von der EU in Auftrag gegebene und mit mehreren Millionen Euro finanzierte Projekt “Indect” erforscht seit mehreren Jahren ein Multisensor-System. Es soll helfen, Personen leichter zu identifizieren, unter anderem mit Hilfe von Drohnen und Überwachungskameras. Dabei soll auf Bilder in Polizei-Datenbanken, in sozialen Netzwerken und Suchmaschinen zugegriffen werden. Bei der diesjährigen Fußball-Europameisterschaft in Polen soll das Überwachungssystem zum ersten Mal getestet werden. (golem.de)


Stichworte: Drohnen, EU, Polen, Polizei, Überwachung

Verwandte Artikel

Thema: KurzNews | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 310 · today: 2 · last: 28. Oktober 2014

Kommentare