Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

China: Streikwelle – Tausende Beteiligte

Von Gastautor | 13. April 2012

Ende März 2012 kam es in China zu einer ganzen Reihe von Streiks mit oftmals mehreren Tausend Beteiligten. Am 29. März streikten 5.000 Arbeiter von Ohm Electronis (gehört zu Panasonic) in Shenzhen, weil das Unternehmen keine Rentenversicherungsbeiträge zahlt und weil die Löhne zu niedrig sind. Nach drei Tagen Streik stimmte das Unternehmen den meisten Forderungen zu. Am 28. März streikten 4.000 Arbeiter der Jinan Qingqi Motorradfabrik gegen die Umwidmung des Unternehmens in eine Privatfirma. Nach dem Streik nahm das Unternehmen dies zurück. In der Provinz Guizhou streikten ab 27. März knapp 1.000 Arbeiter einer Raketenfabrik drei Tage lang und blockierten Straßen für eine Wohnzulage. Hier löste die Polizei den Streik auf, es gab mehrere Verletzte.


Stichworte: Arbeiter, China, Löhne, Polizei, Rente, Rentenversicherung, Streik

Verwandte Artikel

Thema: StreikNews | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 204 · today: 2 · last: 27. Juli 2014

Kommentare