Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

BRD: Geheimdienste lesen mehr E-Mails

Von Gastautor | 8. April 2012

Die deutschen Geheimdienste nehmen in immer größerem Ausmaß Einblicke in Emails und andere Internet-Kommunikationen. Das berichtet die “Bild”-Zeitung unter Berufung auf zwei neue Berichte des Parlamentarischen Kontrollgremiums des Bundestages (PKG ) Für 2010  wurde die Zahl von 37.292.862 E-Mails und Datenverbindungen gennannt  Damit habe sie sich gegenüber dem Vorjahr mehr als verfünffacht. 2009 waren 6,8 Millionen. Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV), Bundesnachrichtendienst (BND) und Militärischer Abschirmdienst (MAD) dürfen den Datenverkehr durchforsten.


Stichworte: Bespitzelung, BND, BRD, Bundestag, Geheimdienst, Internet, Militär, Parlament, Überwachung, Verfassungsschutz

Verwandte Artikel

Thema: KurzNews | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 293 · today: 2 · last: 23. Oktober 2014

Kommentare