Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

Berlin/Brandenburg: Metaller streikbereit

Von Klaus Wallmann sen | 28. März 2012

Am 28. April endet die “Friedenspflicht” der Metaller. Am 25.04. findet die dritte Verhandlungsrunde statt. Sollte auch sie kein Ergebnis für die rund 100.000 Kollegen der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg bringen, wird die IG Metall “massiv und mit spürbaren Warnstreiks” reagieren. So IG-Metall-Bezirksleiter Höbel. Gefordert werden 6,5 Prozent mehr Lohn, die Übernahme von Ausgebildeten und eine erweiterte Mitbestimmung der Betriebsräte beim Einsatz von Leiharbeit.


Stichworte: Berlin, Brandenburg, IG Metall, Leiharbeit, Lohn, Metaller, Mitbestimmung, Streik, Übernahme

Verwandte Artikel

Thema: StreikNews | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 300 · today: 2 · last: 18. April 2014

Kommentare