Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

Argentinien: Streik in Häfen unterbrochen

Von Gastautor | 15. März 2012

Am Dienstag unterbrach die Gewerkschaft der Hafenarbeiter in Argentinien nach 12 Tagen den Streik um Neueinstellungen und kürzere Arbeitszeiten und nahm Verhandlungen mit den Hafengesellschaften auf. Der Streik hat zu einem erheblichen Stau beim Be- und Entladen von Schiffen geführt und die Regierung verliert dadurch Steuereinnahmen. Vor allem der Export von landwirtschaftlichen Produkten wurde gestört. Die Gewerkschaft fordert die Einführung des Acht-Stunden-Tags und den Einsatz von mehr Arbeitern auf den Schiffen.


Stichworte: Arbeitszeit, Argentinien, Hafen, Hafenarbeiter, Streik

Verwandte Artikel

Thema: StreikNews | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 180 · today: 2 · last: 23. August 2014

Kommentare