Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

Iran erwägt Lieferboykott an EU-Staaten

Von Klaus Wallmann sen | 28. Januar 2012

Der iranische Präsident Ahmadinedschad hat erklärt, daß der Iran sein Öl nicht an europäische Länder verkaufen muß. Der Anteil am Gesamtaußenhandel betrage für Europa nur 24 von insgesamt rund 200 Milliarden US-Dollar. Das Parlament berät derzeit über einen Stopp der Ölexporte in EU-Mitgliedstaaten.
Als “Freund in der Not” hat sich u.a. Saudi-Arabien angeboten. Man werde die eigene Produktion erhöhen um die Fehlmenge zu ersetzen. Wie teuer dieser “Freundschaftsdienst” den Europäern kommen wird, wurde nicht erwähnt.


Stichworte: Boykott, EU, Europa, Export, Iran, Öl, Saudi-Arabien

Verwandte Artikel

Thema: KurzNews | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 207 · today: 4 · last: 12. April 2014

Kommentare