Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

DIE LINKE: Basis kann Vorstand nicht wählen

Von Klaus Wallmann sen | 14. Januar 2012

Mehrere Landesvorstände und Kreisverbände der Partei DIE LINKE plädieren für einen Mitgliederentscheid zur Bestimmung des Parteivorsitzenden. Doch der geschäftsführende Parteivorstand zog es nun vor sich einem Rechtsgutachten anzuschließen, das ein derartiges Verfahren als nicht zulässig bezeichnet. Die – m. E. düpierte – Basis will jetzt darüber diskutieren, ob der Parteivorstand dem Parteitag eine Änderung der Satzung vorschlagen soll, damit die Basis die Möglichkeit hat, sich an derlei “Personalfragen” zu beteiligen.


Stichworte: Demokratie, DIE LINKE, Mitglieder, Partei, Recht

Verwandte Artikel

Thema: KurzNews | Keine Kommentare »
Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 172 · today: 2 · last: 1. April 2014

Kommentare