Navigation

Artikel

TOP 50

Archiv

Notwendiges


« | START | »

Kolumbien: Polizeieinsatz gegen streikende Ölarbeiter

Von Gastautor | 21. Juli 2011

Seit 29 Tagen streiken in Kolumbien rund 5.000 Arbeiter des Ölkonzerns Pacific Rubiales für bessere Arbeitsbedingungen. Am Dienstag griff die Polizei eine Demonstration der Ölarbeiter an und es kam zu Straßenschlachten. Es gab einen Toten, zahlreiche Verletzte und Festnahmen. Die Arbeiter fordern bessere Essensversorgung, angemessene Unterbringung und höhere Löhne.


Stichworte: Arbeiter, Arbeitsbedingungen, Demonstration, Kolumbien, Löhne, Öl, Ölarbeiter, Polizei, Streik, Tote

Verwandte Artikel

Thema: StreikNews | Kommentare deaktiviert
Kommentare und Pings sind abgeschaltet.

Druckversion Druckversion

· read: 579 · today: 2 · last: 20. Juli 2014

Kommentare sind abgeschalten.